EHL Group

Die Top 10 Hospitality Branchen-Trends 2022

Dezember 9, 2021
Die Top 10 Hospitality Branchen-Trends 2022

Lausanne, 4. Januar 2022 - Die COVID-19-Pandemie hat die Hospitality Branche nachhaltig beeinflusst und verändert. Heute gibt die weltweit führende Hotelfachschule Ecole hôtelière de Lausanne ihre Prognose für die 10 wichtigsten Trends bekannt, welche die Branche im Jahr 2022 prägen werden.

Die Hospitality Branche stellt sich auf der ganzen Welt weiterhin auf die sich ständig ändern-den COVID-19-Massnahmen ein und setzt sich mit den neuen Anforderungen und Wün-schen der Gäste auseinander. Zwei Professoren der EHL Ecole hôtelière de Lausanne, Dr. Weisskopf und Dr. Masset, haben untersucht, was das nächste Jahr für den sich ständig weiterentwickelnden Sektor bereithalten wird, während dieser seine Erholung inmitten der Pandemie fortsetzt.

«Mit dem neuen Jahr wird das Gastgewerbe in eine neue Richtung gelenkt. Wir an der EHL glauben, dass das wachsende Bewusstsein der Konsumentinnen und Konsumenten neue Möglichkeiten und Trends in den Vordergrund rücken wird, insbesondere in Bezug auf die Nachhaltigkeit, die Gesundheit und das Wohlbefinden. Die Branche muss sich weiterentwi-ckeln, um den neuen Anforderungen und Bedürfnissen der Gäste in einer Welt nach der Pandemie gerecht zu werden», erklärt Dr. Jean-Philippe Weisskopf, Associate Professor an der EHL.

«Ich bin der festen Überzeugung, dass diese Krise auch Chancen mit sich bringt und dass die Unternehmen, die sich am besten an die "neue Normalität"  und an die neuen Trends anpas-sen können, erfolgreiche Jahre vor sich haben. Unsere Aufgabe an der EHL ist es, diese Er-kenntnisse an unseren Standorten in der Schweiz und in Singapur in die Lehre einfliessen zu lassen, um die zukünftigen Führungskräfte der Branche bestmöglich vorzubereiten», betont Dr. Philippe Masset, Associate Professor an der EHL.

Pressemitteilung herunterladen